Schutzkonzept

Seit Beginn des Schuljahres 2019/2020 arbeiten alle Mitarbeiter*innen an der Grundschule Winkelwiese/Waldhäuser-Ost an einem Schutzkonzept gegen sexualisierte Gewalt. Gewalt hat an einer Schule keinen Platz. Schule muss ein Ort sein, an dem alle ohne Angst leben, lernen und arbeiten können. Sexualisierte Gewalt ist hier - wie in allen anderen Lebensbereichen - keineswegs zu tolerieren.

In Fortbildungseinheiten, einem Pädagogischen Tag und einem Elternabend haben wir uns mit dem sehr komplexen und emotionalen Themenbereich „Sexualisierte Übergriffe und Gewalt an Kindern“ professionell auseinandergesetzt. Wir haben wichtige Erkenntnisse gewonnen, die in unser Konzept miteinfließen. Diese umfassen sowohl Handlungsempfehlungen für den Umgang in Verdachtsfällen als auch Ansätze zur Stärkung der Kinder zur Vermeidung von Übergriffen.

Auch haben wir eine Selbstverpflichtungserklärung verfasst um neue Mitarbeiter*innen an unserer Schule für dieses Thema zu sensibilisieren und nach außen deutlich zu machen, dass alle Mitarbeiter*innen aufmerksam sind und keine sexualisierte Gewalt an unserer Schule dulden.