Außenklasse

Seit vielen Jahren besteht eine vertiefte Kooperation der gswiwo mit der Kirnbachschule, Schule für Kinder mit geistiger Behinderung. 1991 wurde das erste Mal eine Klasse aus der Kirnbachschule an unsere Schule ausgelagert und an eine Grundschulklasse gekoppelt – das Modell der Außenklasse wurde ins Leben gerufen.

Wir Lehrer und Kinder dieser beiden Klassen verstehen uns als eine Klasse; verbringen den Schulalltag zusammen, lernen, leben und lachen gemeinsam, Tag für Tag. Den Freiraum zu lernen und sich nach seinem Bedürfnis zu entwickeln, sowie bestimmte Anforderungen und feste Regeln gibt es für alle, jedoch gelten nicht immer zwingend für alle Kinder die gleichen. Die Einzigartigkeit jedes einzelnen Kindes wird als Selbstverständlichkeit begriffen, als solche gelebt und der Umgang damit auf diese Weise erlernt.

Um den Schulalltag miteinander verbringen zu können und den einzelnen Kindern gerecht zu werden, bedarf es offener Lernformen und eines differenzierten Lernangebots. Arbeitsmaterial in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und Anforderungen, Arbeit an Stationen und Freiarbeit sowie gemeinsame Ausflüge und Projekte sind grundlegend. Ein Tandem aus einer Grundschul- und einer SonderschullehrerIn planen und bereiten diese Lernumgebung gemeinsam mit allen beteiligten Kollegen und Kolleginnen vor.

So lernen die Kinder alle miteinander und voneinander:

„Wir sind alle unterschiedlich und doch Teil einer Gemeinschaft. Fähigkeiten sind viel breiter gefächert als nur die Kompetenzen, die im Lehrplan zu finden sind. Es gibt Kinder, die mehr können als ich und die helfen mir. Es gibt aber auch Kinder, denen ich helfen kann….“

Rücksicht nehmen, Helfer sein und Hilfe annehmen, sowie an dem Punkt lernen dürfen, an dem man gerade steht, das sind wohl die Punkte, die dieses Konzept so besonders und so wertvoll machen.  

In der Regel wird alle vier Jahre eine neue Außenklasse gebildet, die dann bis Klasse vier die ganze Grundschulzeit mit ihrer Grundschulklasse gemeinsam auf dem Weg ist. In diesem Sommer verabschiedet sich die Klasse 4 von der gswiwo und eine neue Außenklasse wird für das Schuljahr 2013/14 soll gegründet werden. Wir freuen uns auf die zukünftigen Erstklässler, die sich dafür entscheiden ihre vier Grundschuljahre mit der Außenklasse zu erleben.